Anmelden
x
x
x
Registrieren
x

Downloads
Suche - SP Page Builder
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Schlagwörter

SeaMonkey Suite

Anwender-Typ:: Anfänger, Fortgeschritten

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Inhaltsverzeichnis[Anzeigen]

SeaMonkey ist ein aus der Mozilla Application Suite hervorgegangenes freies Internet-Anwendungspaket, das aus Webbrowser, E-Mail-Programm, Chat-Client (IRC), HTML-Editor, Adressbuch und weiteren Hilfsprogrammen besteht. Die Module des Programm-Pakets benutzen wesentliche Programmteile gemeinsam.

Allgemeines

SeaMonkey enthält einen großen Teil des Quellcodes, den auch Firefox, Thunderbird, Camino und Sunbird nutzen. Somit lässt sich zum Beispiel auch die Optik mit Hilfe von Personals individuell gestalten. Wem der Umfang von SeaMonkey nicht ausreicht, kann die Suite um Add-ons ergänzen, die bei Mozilla erhältlich sind. Manche Erweiterungen für Firefox und Thunderbird sind nicht kompatibel mit SeaMonkey, können aber konvertiert werden.

Da die Module des Programm-Pakets wesentliche Programmteile gemeinsam benutzen, wird weniger Speicherplatz belegt und ein Geschwindigkeitsvorteil erzielt.

Das Programm ist in ca. 20 Sprachen und für Windows, Linux x86, Mac OS X und als Quellcode kostenlos verfügbar. Für Windows gibt es auch eine Portable Version, die ohne Installation genutzt werden kann.

Screenshots

Browser
Windows XP Windows 7 Linux x86 Mac OS X
browser XP browser Win7 browser Linux browser Mac

 

Messenger
Windows XP Windows 7 Linux x86 Mac OS X
messenger XP messenger Win7 messenger Linux messenger Mac

Installation

Windows Installation

Um SeaMonkey mit dem Installer (z.B. SeaMonkey Setup 2.1.exe) zu installieren:

  • Navigieren Sie zu der heruntergeladenen Datei und doppel-klicken Sie auf das Installer Icon um das Setup zu starten
  • Folgen Sie den Bildschirm-Anweisungen des Setup-Programmes. Das Programm startet beim ersten Mal automatisch

Um SeaMonkey mit .zip Datei (z.B. seamonkey_2.1.zip) zu installieren:

  • Navigieren Sie zu der heruntergeladenen Datei und doppel-klicken Sie auf die komprimierte .zip Datei um den Inhalt in ein Verzeichnis (z.B. C:\SeaMonkey) zu entpacken
  • Navigieren Sie zu diesem Verzeichnis und doppel-klicken Sie auf die Datei seamonkey.exe, um das Programm zu starten

Mac OS X Installation

  • doppel-klicken Sie auf die heruntergeladene .dmg Datei. Das Disk Image wird nun gemountet und ein neues Finder Fenster sollte erscheinen
  • Schieben Sie das SeaMonkey Icon in den Anwendungs Ordner
  • Werfen Sie das Disk Image aus
  • Wenn Sie vom Dock zugreifen möchten, ziehen Sie einfach das SeaMonkey Icon vom Anwendungs Ordner zum Dock

Linux Installation

  1. Erstellen Sie das Verzeichnis "seamonkey2" (mkdir seamonkey2) und wechseln Sie in dieses (cd seamonkey2).
  2. Laden Sie die Paket Datei (seamonkey-2.*.tar.bz2) in dieses Verzeichnis herunter
  3. Entpacken Sie die Datei mit dem Befehl:

    tar jxvf seamonkey-2.*.tar.bz2

    Das Verzeichnis "seamonkey" wird nun unter seamonkey2 erstellt
  4. Wechseln Sie in das seamonkey Verzeichnis (cd seamonkey).
  5. Starten Sie SeaMonkey mit folgendem Befehl:

    ./seamonkey

Um SeaMonkey komplett mit icon an das GNOME Panel zu heften, gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie auf das GNOME Hauptmenue, öffnen Sie das Panel Menue, öffnen Sie das Hinzufügen zu Panel Untermenue und wählen Sie Launcher.
  • Rechts Klick auf das SeaMonkey Icon im Panel und folgenden Befehl eingeben:

    directory_name/seamonkey

    wobei directory_name der Verzeichnisname ist, in das SeaMonkey entpackt wurde. Das empfohlene Verzeichnis z.B. /usr/local/seamonkey der komplette Befehl wäre also /usr/local/seamonkey/seamonkey.
  • Geben Sie einen Namen für das Icon ein und einen Kommentar, falls gewünscht
  • Klicken Sie den Icon Button und geben Sie folgendes als Icon Ort ein:

    directory_name/chrome/icons/default/default.png

    wobei wieder directory_name das Installationsverzeichnis ist. Bei Benutzung des Default Verzeichnisses /usr/local/seamonkey wäre der Icon Ort also /usr/local/seamonkey/chrome/icons/default/default.png.

Portable Installation (Windows)

Die heruntergeladene Datei durch Doppelklick starten:

seamonkey018 die folgende Sicherheitsmeldung von Windows bestätigen
   
seamonkey019

durch klicken auf "Weiter" den Installationsassistenten starten

   
seamonkey020 das vorgeschlagene Installationsverzeichnis übernehmen oder das gewünschte Verzeichnis wählen
   
seamonkey017 wählen, ob SeaMonkey gleich gestartet werden soll und Fenster schliessen
   

Falls gewünscht kann noch ein Shortcut auf dem Desktop angelegt werden, indem die .exe Datei auf den Desktop gezogen wird.

Erste Schritte

seamonkey000Nach dem Start öffnet sich zunächst der Webbrowser, der seine enge Verwandschaft bzw. Herkunft (Mozilla) nicht verleugnen kann. Die Benutzeroberfläche ist von Aufbau und Bedienung praktisch identisch zu Firefox und Co. und erfordert so keine langwierige Einarbeitung - dank der intuitiven Menueführung, die sich durch alle Programmteile zieht und auch für Einsteiger ideal geeignet ist.

Über den Menuepunkt "Fenster" sind die weiteren Programmteile der Suite erreichbar, wie Mail- und Newsgroup-seamonkey023Client, Composer (Webseiten-Editor) und Adressbuch. Während der Browser keine grosse Konfiguration erfordert, muss man für den Mail- und Newsgroup-Client die erforderlichen Einstellungen zum Mailversand und -empfang bzw. Newsgroup-Account vornehmen. Hierzu werden, neben dem Benutzernamen und Passwort, die Serveradressen benötigt. Diese findet man unter der Übersicht der wichtigsten FreeMail Anbieter oder von dem Anbieter des Emailservice bzw. Internetprovider.

Email einrichten

SeaMonkey Mail01 Wenn man unter "Fenster" auf "Mail & Newsgroups" klickt, startet automatisch der Einrichtungsassistent, falls noch kein Konto (Account) eingerichtet ist. Im Email Client können später noch weitere Accounts eingerichtet werde, falls nötig. E-Mail Account ist hier bereits markiert und durch Klicken auf "weiter" gelangt man zum nächsten Schritt.
   
SeaMonkey Mail02 Nun muss der Name eingegeben werden, der später als Absender (Von:) erscheinen soll, also z.B. Vor- und Nachname oder Firma und die eigene Email Adresse: Diese Angaben können nachträglich im Programm selbst geändert werden, falls erforderlich.
   
 SeaMonkey Mail03 Hier muss der Server für eingehende Mails (POP oder SMTP) sowie der entsprechende Port und der Benutzername eingegeben werden.
   
SeaMonkey Mail04 Anschliessend folgt die Eingabe der Daten des Server für die ausgehenden Mails (SMTP)
   
SeaMonkey Mail05 Dem Account kann nun noch ein Name gegeben oder der vorgeschlagene übernommen werden.
   
SeaMonkey Mail06 Abschliessend erscheint eine Übersicht der eingegebenen Daten.
   
SeaMonkey Mail07 Die Einrichtung ist beendet und das Programm bereit zum Einsatz.

 

Dateien:
SeaMonkey v2.49.4
10.05.2019
Mehrsprachig
Siehe Beschreibung

10.05.2019
Deutsch
Windows

 

Wir bemühen uns, ihnen alle Informationen zu bieten, sichere und angenehme Zeiten im Internet zu verbringen. Dazu gehören neben grundsätzlichen Tipps vor allem Hinweise zum richtigen Umgang mit diesem für viele neuen Medium.

KURZ URL

Oft ist eine URL lang und nur sehr schwer zu merken (z.B. Downloads). Mit dem Short URL Service erstellt man schnell eine einprägsame und aussagekräftige URL mit vielen Extras!

HAL9k btnFly2 ShortURL

HTACCESS GENERATOR

Eine korrekte .htaccess von Hand zu erstellen ist recht mühsam und zeitaufwendig. Mit dem .htaccess Generator lässt sich diese Aufgabe schnell und zuverlässig online erledigen!

HAL9k btn.htaccess Generator